Liebe Filmgerberei,

wo die Ideen herkommen, weiss auch ich nicht, aber sie finden doch immer wieder den Weg zu mir. Gerne würde ich ein paar abgeben. Für Geld und Liebe. Als Copywriter. Ich hoffe, das passt zusammen.

Erst mal die Klappe halten
Ich liebe es, Ideen und Konzepte zu entwickeln. Das Wichtigste – zuerst zuhören. Dem Kunden, dem Briefing und euch.

Was sind gute Ideen?
Ideen, die jeder versteht. Denn Kommunikation muss ankommen. Und dafür ist der Absender verantwortlich. Ideen die ankommen verkaufen sich besser, lassen sich besser planen und zuverlässiger budgetiert. Sehr gerne suche ich nach Ideen mit Humor oder kombiniere Unerwartetes. Eishockey und Affen zum Beispiel. Charakter ist wichtig, finde ich. Wegen der Wiedererkennung. Und dem Frieden in einem drin. Lieber fünf beste Freunde als hundert Fake-Accounts. Und Kunden sollen bestenfalls Freunde sein. Sonst wäre ich jetzt in einer Bank am Arbeiten statt auf einer.

«Was ist es im Inneren, Clarice»,
würde Hannibal Lector sagen. Meine Maxime – maximal verdichten. Bis ich die Idee in einem Satz erzählen kann. Auf dass Kunden und die Kunden der Kunden die Idee so schnell verstehen und so gut finden, dass die Marke genauso grosse Glücksgefühle auslöst wie bei euren Kunden der Name Filmgerberei.

CV or not to be – was bisher geschah
Erst mal Schule. Wegen der Sprache s Handeli am Gymi gemacht. Gemerkt, dass Buchhaltung im Paket drin ist. Vierjahresvertrag war aber schon unterschrieben. Darum gleich nach dem Abschluss in eine Werbeagentur arbeiten gegangen. Erst Computerscheff, dann Junior-Texter.
-
Produzent On Air Promotion SRF – Primetime Trailer produzieren. Filme auf 30 Sekunden verdichten mit Text, Ton, Bild und einer Idee.
-
Pointenlieferant Giacobbo/Müller – Kim Jong Un an einem Raketen Glacé schlecken lassen im After Effects. Wurde tatsächlich ausgestrahlt.
-
Freier Produzent blue Entertaiment AG, diverse Konzepte und Produktionen für Teleclub Sport. Sporttrailer ohne Sport in verschiedenen Varianten.
-
Freier Reporter medicoJOURNAL, Recherche, Texterstellung, Fotografie. Menschen ausserhalb der eigenen Peergroup kennenzulernen, ist wichtig.
-
Ghostwriter Kolumnen, Interviews, Naming, Slogans für Persönlichkeiten und Agenturen
-
Namensfindung Spielfilme SRF, «Sommervögel» von Paul Riniker und «Vater, unser Wille Geschehe» seitens Hugofilm
-
Namensfindung Kunstinstallation Art Basel 19 «Use/Abuse» inklusive Konzept, Projektleitung, Bau und Produktion Rückprojektion.
-
Konzeption, Texterstellung, Musikauswahl und Produktion ZFF Treatment Award Trailer
-
Auswahl Szenen per Kategorie für Nominierte und Schnitt aller Inserts Nominierte Schweizer Filmpreis 2021

Topping
Internationaler Gold Award «Best Trailer for Fiction», überreicht von der eyes and ears of europe. Idee, Konzept und Producing.

Arbeitsprobe
Aufgabe: Idee für einen Trailer zur Eishockey-WM. Leistungen: Idee, Konzept, Produktion, Regie, Location Scouting, Casting.


About
Ich arbeite zuverlässig, kann schnell liefern und ich denke, dass ich am richtigen Ort viel Positives bewirken kann. Bei Urs Bühler habe ich einen Drehbuchkurs absolviert, schon director’s interpretations erarbeitet, schreibe Kurzgeschichten und ich denke, ich habe noch ein paar auf Lager.

Wer weiss, vielleicht spricht euch das an. Aber schlussendlich ist es wie in jeder Beziehung – it takes two to tango.

Auf eine Antwort, so oder so, freue ich mich.

Lieber Gruss
Marco Iezzi

iezzi.tv

vimeo.com/iezzitv
+41796898508

Das ist in der Sukkulentensammlung. Das Foto wurde für eine Reportage gemacht. Dort oben gibt es nichts zu sehen. Stephan, der Fotograf, hat gesagt ich solle dort hinsehen.